Archäologischer Park Carnuntum

Erleben Sie nur 35 Minuten von Wien entfernt fabelhafte Augenblicke in der Welt der Römer, und werden Sie Zeuge, wie Roms Donaumetropole wieder zum Leben erwacht. Staunen Sie über die archäologischen Schätze Carnuntums, über die wiedererbauten römischen Gebäude und lassen Sie sich bei den großen Veranstaltungen 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit versetzen.
Ein besonderes Highlight sind die rekonstruierten römischen Gärten, die einen Eindruck von der römischen Gartenkunst vermitteln sollen. Die römischen Gärten waren die Vorläufer der späteren Renaissance- und in weiterer Folger der Barockgärten. Bei den Schaugärten kommen ausschließlich Pflanzen zum Einsatz, die es bereits zur Zeit der Römer gab. Die Rekonstruktionen stützen sich einerseits auf Reste von Pflanzenfunden in Carnuntum sowie auf Vergleiche mit römischen Gärten in Pompeji und Großbritannien.
Um ein möglichst authentisches, antikes Erscheinungsbild zu gewährleisten, wurden keine modernen Hybridpflanzen verwendet, sondern ausschließlich Rückzüchtungen der modernen Pflanzen. Sämtliche Gärten erfüllen auch die Anforderungen von „Natur im Garten“.

Besuchsdauer
Empfohlen 1 - 2 Stunden
Nach oben hin keine Grenzen
Saisonzeiten und Öffnungszeiten
21. März bis 16. November 2014
Täglich 9.00 - 17.00 Uhr
Eintritt und Preise
Erwachsene € 11,-
Ermäßigung € 9,-
Kinder 11-14 Jahre € 6,-

Führungen € 3,- p.P. und Ausstellungsort

www.carnuntum.co.at

Kontaktdaten

Mobil:
Tel: 02163 / 3377-0
E-mail:
info@carnuntum.co.at



Adresse

Stadt:
Petronell-Carnuntum
PLZ:
2404
Adresse:
Hauptstraße 1A