Permakultureller Lehrgarten "Rosmarinchen", Brno

Rosmarinchen ist eine von fünf Arbeitsstätten des Zentrums für ökologische Bildung Lipka, das sich im Landkreis Südmähren mit ökologischer Bildung, Aufklärung und Erziehung von Tausenden Kinder sowie deren LehrerInnen und Eltern befasst. Das Grundstück, auf dem sich Rosmarinchen befindet, wird seit dem Jahr 1998 als Permakultur-Garten gepflegt, mit dem Ziel, Kindern einen Platz zum Spielen, Entdecken und Lernen von natürlichen Prozessen zu bieten. Den Erwachsenen dient dieser Garten zum Kennenlernen der permakulturellen Prinzipien und als Inspiration für nachhaltige Entwürfe von Wohnorten. Das Design des Grundstücks entwarfen freiwillige Mitarbeiter von Lipka, die auch einen Großteil des Gartens in ihrer Freizeit gestalteten. Im Garten findet man eine Reihe von interessanten Bauwerken und Elementen – einen Pavillon, ein Amphitheater, eine Beobachtungsstation, eine Kräuterspirale, eine Komposttoilette, ein Fachwerk-Objekt für kleine Haustiere mit Glashaus und begrüntem Dach, eine Kaskade von kleinen Teiche mit einer Wurzel-Kläranlage, ein Versteck für Kinder aus Ästen und Zweigen. Auch Biotope für Nützlinge fehlen nicht: morsche Baumstämme, Sonnenhänge, Steinmauern, Wiesen, sowie verwilderte Winkel. Es wird hier auch Obst und Gemüse angebaut, darum kümmern sich die Kinder und ernten die Früchte.

Im Garten finden in regelmäßigen Abständen Umwelt-Lehrgänge, naturwissenschaftliche Kurse, Seminare für LehrerInnen, Kurse für permakulturelles Design und Veranstaltungen für die Öffentlichkeit statt.

Adresse

Stadt:
Brno-Jundrov
PLZ:
637 00
Adresse:
Rozmarýnová 6