SCHLOSSPARK IN LEDNICE

Im Schlosspark Lednice finden Sie neben dem bekannten Spazierrundweg um den Schlossteich zum Minarett auch einen anderen, heute vergessenen Garten vor, der auf seine Renovierung wartet. Bis heute ist nur sein Torso erhalten geblieben. Die Grundlage für die Errichtung des Gartens war eine Barockkomposition, die weiterentwickelt wurde und in den Jahren 1791 - 1799 im sentimentalen Staffagegarten ihren Höhepunkt erreichte, der die Elemente der Maurersymbole trägt, wie in Kreis eingepflanzte Bäume, winkelige Wege mit Waldwiesen, auf denen die Szenen aus der bekannten Zauberflöte von Mozart haben abspielen können. Auf der Karte aus 1799 sieht man einen Gartenausschnitt mit winkeligen Wegen, die Johan Wolfgang Goethe, selbst auch Mitglied des Ordens, "kleine Naturen" nannte

Adresse

Stadt:
Lednice na Moravě
PLZ:
691 41
Adresse:
Zámek 1