Schlosspark Jevišovice

In den 80er Jahre des 17. Jahrhunderts erbaute Jean-Louis Raduit de Souches (1608 - 1683) im Süden der Stadt ein hölzernes Jagdschloss. 1879 ließ Karl Locatelli an dessen Stelle ein Gebäude errichten, das bis heute unverändert besteht. Sein letzter Besitzer war die Grafenfamilie Larisch-Mönnich. Heutzutage wird das Schloss als Seniorenheim genutzt.

Das Schloss ist aufgrund der genannten Nutzungsart nicht öffentlich zugänglich.
Es ist allerdings empfehlenswert, den wunderschönen Schlosspark, der ganzjährig geöffnet ist, zu besichtigen.

Der Zugang zum Schlosspark ist durch zwei historische Tore möglich:
• das erste Tor erreicht man aus Richtung Znojmo (Znaim), indem man an der Tankstelle in Jevišovice nach rechts abbiegt.
• das zweite Tor befindet sich direkt im Städtchen - aus Richtung Znojmo (Znaim) kommend, erreichen Sie den historischen Speicher („Sýpka“), von dem aus man bereits den Schlosspark sehen kann.

Kontaktdaten

Webseite:
http://www.jevisovice.cz/index.php?nid=885&lid=cs&oid=695701



Adresse

Stadt:
Jevišovice
PLZ:
671 53
Adresse:
Jevišovice 189