Schlosspark Laxenburg

Der Schlosspark Laxenburg zählt zu den bedeutendsten historischen Landschaftsgärten Europas. Seit dem Mittelalter wurde diese weitläufige Parkanlage auf die heutige Größe von 280 Hektar ausgebaut. Besonders Kaiser Franz II/I trug einen Großteil zu seiner Schaffung als Landschaftsgarten bei, einem der wichtigsten Zeitzeugen der Gartenarchitektur des beginnenden19. Jahrhunderts.

Neben malerisch inszenierten Landschaftspartien bereichern wertvolle Pflanzenbestände sowie einzigartige Elemente des romantischen Historismus dieses Gesamtkunstwerk. Dazu zählen etwa eine Grotte, eine Gebirgslandschaft, ein Turnierplatz, das grüne Lusthaus oder die Franzensburg. Wandeln Sie auf den Spuren der Habsburger und entdecken die Besonderheiten des Parks!

Besuchsdauer
Parkeintritt zur Besichtigung und Erholung: abhängig von Ihrem Zeitbudget, mindestens 1,5 Stunden
Teilnahme an der Führung "Den Schlosspark entdecken" ca. 2,5 Stunden
Teilnahme an den Führungen "Museum Franzensburg" ca. 2 Stunden

Saisonzeiten und Öffnungszeiten
Der Schlosspark ist ganztägig, ganzjährig geöffnet (Parkeintritt)

Franzensburg ist von Palmsonntag bis Allerheiligen geöffnet

Gruppenführungen "Den Schlosspark entdecken", "Museum Franzensburg", "Museum Franzensburg inkl. Fahrt Bummelzug" sind während der Saison täglich von 09.00 - 16.00 Uhr möglich.


Eintritt und Preise
Parkeintritt: € 2,-
Kinder bis 14 Jahre (mit Schülerausweis bis 18 Jahre) frei

Parkführung: € 10,- (exkl. Parkeintritt)
Kinder € 5,-


Führungen Franzensburg: € 9,-
Kinder € 5,-


www.schloss-laxenburg.at

Kontaktdaten

Mobil:
Tel: 02236 / 71 226
E-mail:
office@schloss-laxenburg.at



Adresse

Stadt:
Laxenburg
PLZ:
2361
Adresse:
Schlossplatz 1